Unternehmen

Die Firma Farger & Joosten Maschinenbau GmbH mit Sitz in Hohentengen wurde im Jahre 1979 gegründet.

Die beiden Geschäftsführer Dipl.-Ing. Kurt Farger und Hans Georg-Joosten begründeten, nachdem sie bereits in ihrer Funktion als Geschäftsführer der JBF Maschinen GmbH maßgeblich an der Erforschung und Entwicklung der pneumohydraulischen Kraftübersetzer beteiligt waren, die Marke

MULTIPOWER
Der moderne Kraftübersetzer mit pneumatischem Eilhub und automatisch einsetzendem pneumohydraulischem Krafthub.

Farger Joosten UnternehmenDie kontinuierliche Weiterentwicklung des Kraftübersetzers und dessen Funktionsweise, sowie die Anpassung des Zylinders an verschiedenste Anwendungen und Sondereinsatzgebiete prägten die Anfangsjahre des Unternehmens. Die Folgezeit brachte mit dem Angebot verschiedener Zylinderbauformen und Baureihen eine stetige Weiterentwicklung der Produkttiefe.

Mit dem Angebot von Pressengestellen, verschiedenem Zubehör und baumustergeprüfter Steuerungen entwickelte sich das Unternehmen bis heute zum Systemanbieter kompletter Anlagen.

Durch die Zusammenarbeit mit namhaften und spezialisierten Unternehmen auf den Gebieten der Blechverbindungstechnik sowie der Stanz-Muttern-Technik wurden Synergien erfolgreich genutzt und Anwendungen weiter optimiert. Auch die Erfahrungen der Schwestergesellschaft JBF Maschinen GmbH als Unternehmen im Sondermaschinenbau werden bis heute kontinuierlich genutzt, um unseren Kunden mechanisch ausgereifte und steuerungstechnisch optimierte Anlagen anbieten zu können.

www.multipower-cylinder.com

Farger & Joosten GmbH
Flurstraße 8
D-88367 Hohentengen

Tel. +49 (0) 75 72 – 76 42 – 0
Fax +49 (0) 75 72 – 76 42 – 30

info@farger-joosten.de